E-Lok Ee3/3 der SSB, Kat.-Nr. 1330 (G) (1953-1961):

KATALOG-INDEX
Ee3/3, Kat.-Nr. 1330 (G)

Modell der Rangierlok der Schweizer Bundesbahn, Achsfolge C, Aufschrift 1330 und Ee3/3, Einlichtbeleuchtung einseitig, Metallgehäuse. Dieses Modell war mit der braunen Variante das einzige, welches mit Schneckenradantrieb und Blindwelle ausgestattet ist. Es gibt 3 bzw. 4 Varianten, die sich insbesonders durch die Farbgebung des Gehäuses am Dach unterscheiden. Die ersten Lokomotiven 1953 wurden noch mit einem Blech-Stromabnehmer ausgeliefert, den silbernen Puffern und der ersten großen Kupplung. Da diese Merkmale aber leicht austauschbar sind, gilt dies nicht als eigene Variante, obwohl es in der Sammlerszene unbestritten ist, daß diese Variante existiert.

Bei Erwerb dieser Lokomotive sollten Sie auf nicht verbogene bzw. abgebrochene Rangiertritte an den Seiten achten, dieser Mangel macht das Modell sonst für den Sammler wertlos bzw. degradiert das Modell zum Ersatzteil, Preis ca. 80-100 Euro je nach Zustand !

Prinzipiell sind genügend Angebote zu dieser Lok zu beobachten, da es a) die erste Neuheit im Jahre 1953 darstellte und b) eine optisch und technisch ansprechende Lok darstellt, die viele Käufer gefunden hat. Die Seltenheit erfolgt hier somit hauptsächlich durch den Zustand! Achten Sie daher genau auf den Zustand!

Im neuwertigen Zustand mit Karton konnten in 2009 und 2010 bereits mehrere Auktionen beobachtet werden, welche zwischen € 300-350,-- erzielt haben. Zuletzt die 1330-2, am 8.3.2010 in ebay.de für € 353,-- mit Karton und Anleitung.

Die Varianten mit Sammlerwert im neuwertigen Zustand heute:

Version:Beschreibung:Wert:Tendenz:
1330 G -1(a) (1953)
Variante mit Blechstromabnehmer und großer Kupplung, dunkelgrünes Gehäuse, Dach hellgrau mit braunen Planken. Geschlossenes Fahrwerk, auf Unterseite aufgestempelt "Hier ölen" und "Made in Western Germany". Weiße Isolatoren am Stromabnehmer, die übrigen Isolatoren am Dach sind hellgrün.

350,--

1330 G -1 (1953-54)
(Siehe Bild oben)
wie 1330-1(a), jedoch Draht-Stromabnehmer, kleinere Kupplung, schwarze Modellpuffer.

320,--
1330 G -2 (1954-57)
dito, jedoch etwas helleres Grün am Gehäuse, alle Isolatoren am Dach sind jedoch grasgrün, offenes Fahrwerk, mit erhabenem FLEISCHMANN-Logo. Im Top-Zustand und kompletten Karton mit Lasche etwas seltener angeboten als die 1330 G -1.

320,--

1330 G -3 (1958-61)

dito, jedoch dunkelgrünes Gehäuse und Dach silber mit braunen Planken. Isolatoren dunkelgrün.

280,--


Letzte Aktualisierung am: 01.10.2010 - (C) Sammlertreff