Elektrolok E44, Kat.-Nr. 1336 (1960-88):

KATALOG-INDEX
E44, Kat.-Nr. 1336

Mehrzweck-Elektrolok E44, nach dem Vorbild der DB. Achsfolge Bo' Bo', Fahrwerk und Gehäuse Metallguß, federnde Kupplung beidseitig. Pufferbohle aus Blech, schwarz, Fahrgestell schwarz mit Fleischmann-Beschriftung.
Dach silber mit zwei federnden Dachpanthographen, Gehäuse dunkelgrün. Seitliche Aufschrift erhaben "E44 056" und "Deutsche Bundesbahn", sowie "BD Nürnberg" und "BW Nürnberg Hbf".
Wegen der langen Bauzeit sehr häufig vorkommende Lok, daher recht geringer Sammlerwert. Bespielte Modelle etwa €30-40,-- in ebay.

Diese Lok ist auch heute noch eine Überlegung wert, wenn man eine Fahrlok für die Anlage haben möchte: Sehr robust und gute Fahreigenschaften. Ab 1970 neue Katalognummer 4330

Die Varianten mit Sammlerwert im neuwertigen Zustand heute:

Version:Beschreibung:Wert:Tendenz:
Kat.-Nr. 1336
1336-1 (1960-68)
(siehe oben)
Variante ohne seitliche Rahmenbeschriftung. Frühe Versionen sind noch mit Panthografen mit einfachem Bügel, wie abgebildet, ausgestattet, spätere dann mit Bügel mit Doppelschleifer.

Lok im Topzustand mit Originalkarton wird noch etwa €20,-- mehr gehandelt.

60,--

1336-2 (1968-88)

(ab 1970:4330)
RahmenbeschriftungWie 1336-1, jedoch gedruckte Aufschriften am schwarzem Seitenrahmen.
Durch die sehr lange Bauzeit wird wohl kaum ein Sammler diese Version vermissen, da aber die Lok ein sehr modellmäßiges Aussehen hat wird sie von Spielbahnern immer noch nachgefragt - Wo sonst ist so eine attraktive Lok, noch dazu in Ganzmetallausführung für so wenig Geld erhältlich ?!

(Lok im Topzustand mit Originalkarton wird auch hier noch etwa €20,-- mehr gehandelt.)

60,--


Letzte Aktualisierung am: 15.11.2010 - (C) Sammlertreff