Elektrolok E10 "Rheingold", Kat.-Nr. 1337-S (1963-65):

GO_UP
E10, Kat.-Nr. 1337

Schnellzug-Elektrolok E10, nach dem Vorbild des "Rheingolds" der DB. Achsfolge Bo' Bo', Fahrwerk und Gehäuse Metallguß, federnde Kupplung beidseitig. Pufferbohle aus Blech, schwarz, Fahrgestell schwarz mit Fleischmann-Beschriftung.
Dach silbergrau mit zwei federnden Dachpanthographen, Gehäuse weiß-blau. Beliebte Lok, aber relativ geringer Sammlerwert, vgl. auch mit E10 blau (1337) bzw. E40 grün (1338). Wert ist seit mehreren Jahren konstant.
Alle 3 Varianten sollten in keiner Sammlung fehlen, insbesonders weil man viel Lok für wenig Geld bekommt. Dabei ist diese Version die gesuchteste Variante von allen dreien.

Die Varianten mit Sammlerwert im neuwertigen Zustand heute:

Version:Beschreibung:Wert:Tendenz:
Kat.-Nr. 1337-s
1337-1 (1963-65)
(siehe oben)
Aufschrift erhaben "DB" , "E10 250" gedruckt seitlich am Gehäuse. 3-Licht Spitzenbeleuchtung beidseitig, mit Fahrtrichtung wechselnd.

125,--


Letzte Aktualisierung am: 01.10.2010 - (C) Sammlertreff