"MOGUL", Kat.-Nr. 1355 ( 1955 - 1965/66 ):

GO_UP
Mogul, Kat.-Nr. 1355, 1. Version

Amerikanische Schlepptenderlok auf Basis der deutschen BR24 1-Licht-Spitzenbeleuchtung vorne in Kesselmitte, Gehäuse Metall, 4-achsiger Tender nach amerikanischem Vorbild einteilig aus Metallguß. Aufschrift Lok an Führerhaus 1350 und 24 001. Abgebildet ist die 1. Version von 1955.

Diese Lok hat in den letzten Jahren kontinuierlich an Wert verloren, wurde sie 1988 im Mikado Sammlerkatalog mit ca. € 300,-- bewertet (je nach Variante DM 550,-- / 600,--) ist, sank dieser Wert 2007 auf ca. € 160-220,-- und ist nun bei etwa € 140 - 160,-- angelangt. Ob der Wert noch weiter sinkt ist schwer einzuschätzen, zumindest ist ein Preisanstieg nicht zu erwarten. Man sollte sich im Klaren sein, dass diese Lok auf dem amerikanischen Markt (wie die deutsche Variante der BR24, Kat.-Nr 1350, in Deutschland) in großen Mengen verkauft wurde.

Die Varianten mit Sammlerwert im neuwertigen Zustand heute:

Version:Beschreibung:Wert:Tendenz:
1355-1 (1955-58)Windleitbleche aus Blech, Lokgehäuse am Führerhaus unten durchbrochen, Pufferbohle mit Trittblechen schwarz mit federnder Kupplung. Tender ohne Beschriftung 160,--
1355-2 (1959-60)Wie 1355-1, jedoch Tender mit Aufschrift "Pennsylvania". Rahmen am Führerhaus unten nicht mehr durchbrochen. 160,--
1355-3 (1960-66/67)Wie 1355-2, jedoch Lok ohne Windleitbleche. 140,--


Letzte Aktualisierung am: 05.09.2010 - (C) Sammlertreff